Jobs

Ferienjobs in diversen Firmen in Pfarrkirchen u.a. als Lagerarbeiter, Fließband (6 Wochen Rückkartoneinleger für Kalender hat mich davon überzeugt, doch zu studieren) sowie in Schreinerei- und Dachdeckerbetrieben.
Während des Studiums zeitweise LKW-Fahrer u.a. im Baugewerbe.
Studentische Hilfskraft in der Uni Wuppertal im Fachbereich Sicherheitstechnik.
„Studentische Hilfskraft“ bei der BF Wuppertal zum Erfassen der Daten für den damals neuen Einsatzleitrechner.

Seit 1.4.91 hauptberuflich „Brandschützer“.

Nebentätigkeiten:

  • Referent bei Fachtagungen (z.B. VdS, mic, euroforum, HdT, vfdb, www.fire-at-work.de sowie verschiedener Feuerwehren)
  • „Ideengeber“ und (Teil-)Tagungsleiter bei Fachtagungen (Pfarrkirchen, mic, BrandO, HdT, www.fire-at-work.de)
  • Referent an Landesfeuerwehrschulen
  • Autor von Fachbüchern und -beiträgen in Zeitschriften
  • regelmäßige Mitarbeit in Fachzeitschriften
  • Beratung v.a. zur Festlegung der Fahrzeugtypen (Feuerwehr- bzw. Brandschutzbedarfsplanung), Auswahl, Dimensionierung und Beschaffung (inkl. Ausschreibung) von Einsatzfahrzeugen und -geräten
  • Lehrauftrag an der Universität Wuppertal, Fachbereich D, Sicherheitstechnik, „Abwehrender Brandschutz“ SS 2011. Prüfungen für die Studenten im SS 2011, WS 2011/2012, SS 2012. Abgabe der Lehrveranstaltung wegen Neubesetzung der Professur.
  • Dozent am Institut der Feuerwehr (NRW), Münster.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.